Burgberg

Der Boden im Trierer Burgberg verfügt über einen hohen Lehmanteil. Dies wirkt sich begünstigend auf die Wasserhaltefähigkeit aus. Ideale Bedingungen für die Ansprüche von Burgunderreben.


Im Trierer Burgberg wachsen daher unsere Weiß- und Spätburgunder.

 

Boden: rotliegend, sandiger Lehm mit Schieferanteil

Hangneigung: 20-45%

Ausrichtung: südwest / süd